Dirk Endisch
Das Bahnbetriebswerk Wernigerode Westerntor
2., erweiterte und ergänzte Auflage; ca. 176 Seiten; ca. 200 Abbildungen; 210 x 280 mm;
ca. 35,00 EUR; ISBN 978-3-947691-31-9;
erscheint ca. Winter 2021

Das Bahnbetriebswerk Wernigerode Westerntor nahm als letztes Schmalspur-Bw der Deutschen Reichsbahn (DR) eine Sonderstellung ein. Die Dienststelle ging am 1. Januar 1950 aus der Hauptwerkstatt der ehemaligen Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE) hervor und wurde am 1. Februar 1993 von der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) übernommen. Das Buch beschreibt die Historie und den Betriebsmaschinendienst des Bw Wernigerode Westerntor und seiner Außenstellen von den Anfängen bis zur Eröffnung der neuen Dampflokwerkstatt im Sommer 2021.