Zum Hauptinhalt springen

...

Die Baureihe 64 bei der Deutschen Reichsbahn

Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) benötigte ab Mitte der 1920er-Jahre moderne, leistungsfähige Dampflokomotiven für den Nebenbahndienst. Im Rahmen ihres Einheitslokprogramms entwickelte die DRG eine Typenserie, zu der die Baureihe 64 zählte.

...

Baureihe 99.480

Zu den wohl bekanntesten Schmalspurmaschinen gehören zweifelsohne 99 4801 und 99 4802. Ihre ungewöhnliche Achsfolge, der schlanke Kessel und der Krempen-Schornstein geben den beiden Maschinen ein charakteristisches Aussehen.

...

Baureihe 91.19 – Die mecklenburgische T 4

Die Tenderlokokomotiven der Baureihe 91.19 waren die einzige Eigenentwicklung der Mecklenburgischen Friedrich-Franz-Eisenbahn (MFFE).

...

Die Kleinbahn, Band 34

Inhalt:Die Franzburger Südbahn / Die Kleinbahn-AG Wallwitz-Wettin / Die Dampfloks des Typs „Bismarck“ / Der Triebwagen TAG 27 der Tegernsee-Bahn / Erinnerungen an die Moselbahn