Bei den Begriffen „Dampflokomotiven“ und „Mansfelder Land“ denken die meisten Eisenbahnfreunde an die Schmalspur-Maschinen der Mansfelder Bergwerksbahn oder die Lokomotiven der Baureihen 41 (Bw Güsten) und 44Öl (Bw Sangerhausen und Bw Nordhausen), die bis in die 1980er-Jahre hinein auf der Blankenheimer Rampe im Einsatz waren. Die Baureihe 86 gerät meistens in Vergessenheit, obwohl die Einheitsloks mehr als 25 Jahre das Bild auf der ehemaligen Kleinbahn Hettstedt–Gerbstedt–Heiligenthal (–Halle Klaustor) prägten. Erst im Herbst 1976 hatten hier die 1´D1´h2-Maschinen ausgedient. 86 1771-4, hier am 5. Mai 1975 in Gerbstedt, beendete am 25. September 1976 den planmäßigen Einsatz ihrer Baureihe. Mehr über die Eisenbahn im Land der Kegelhalden erfahren Sie im Bildband „Dampflokomotiven im Mansfelder Land“.

Foto: Thomas Rieger, Archiv Dirk Endisch